Förderverein

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Nordhofen wurde 1991 gegründet. Als anerkannter gemeinütziger Verein besteht die Aufgabe darin, das Feuerwehrwesen nach dem Landesgesetz über den Brandschutz, das Rettungswesen und den Katastrophenschutz zu fördern. In unserer Vereinssatzung vom 08.02.1992 ist das Aufgabengebiet sowie die Verantwortung gegenüber den Mitgliedern und Bürgern geregelt.

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt die Wehr sowie die Jugendfeuerwehr in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Anschaffungen, die über den normalen Dienstweg nicht realisierbar wären. Durch die Bereitstellung zusätzlicher finanzieller Mittel kann die Austattung, neben der von der Verbandsgemeinde zur Verfügung gestellten Ausrüstung, punktuell ergänzt und somit verbessert werden. So wurden in der Vergangenheit unter anderem Spinde, Beleuchtungseinheiten, Motorsäge mit der dazugehörigen persönlichen Schutzausrüstung, Feuerwehrstiefel und Uniformen für die Einsatzabteilung angeschafft. Die Jugendfeuerwehr erhält regelmäßig Zuwendungen bei Ausflügen, der jährlichen Weihnachtsfeier oder bei der Anschaffung von Vereinsshirts. Wie Sie sehen, wird das Geld des Fördervereins fast ausschließlich für die Verbesserung der Ausrüstung der Feuerwehr sowie im Nachwuchsbereich verwendet. Zusätzlich werden noch gesellschaftliche Aspekte innerhalb der Wehr gefördert.

Der Verein finanziert sich fast ausschließlich über die Mitgliedsbeiträge. Weiterhin organisiert der Förderverein die alljährlich stattfindende Karnevalsveranstaltung, die sich zu einer weiteren Einnahmequelle  entwickelt hat. Die Anzahl der Fördermitglieder liegt zur Zeit bei 90 Personen, ist in den letzten Jahren aber leider rückläufig. Falls Sie noch nicht Mitglied des Fördervereins sind, bitten wir Sie, über einen Eintritt nachzudenken. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei unseren vielfältigen Aufgaben unterstützen möchten. Gerne können Sie sich auch ein Bild von unserer Arbeit machen und uns an einem unserer Übungstermine im Gerätehaus besuchen.